1K- Dosierventile

Zahnradpumpe und Kartuschenspindelventile 

Dosierkopf für 1-Komponenten Material: Klebstoffen, Dichtstoffen, Silikon,
UV-Material, Öle, Fette…

Der Einsatz von elektrischen Volumendosierern ist sinnvoll, wenn Medien mit hoher Volumengenauigkeit aufgetragen werden müssen. Die Fördermenge kann fest eingestellt werden. Eine eingestellte Menge wird dosiert.
Die Dosierung findet gleichmäßig und unabhängig von der Füllmenge statt.
Sie erhöhen enorm die Prozesssicherheit einer Dosierung.

  • Für Medien mit niedriger bis höchster Viskosität einsetzbar

  • Flexible Mengeneinstellung- Gleichmäßiger Materialfluss

  • Kein Nachtropfen aufgrund einstellbaren Rückzugs

  • Parameter über Maschine oder Steuerung einstellbar

  • Leicht in Roboter- und Achssysteme integrierbar 

 
 

1K-Dosierköpfe Zahnradpumpe 

Zahnradpumpen funktionieren nach dem Prinzip der Verdrängung. Der Aufbau unserer Zahnräder besteht aus einem außenverzahnten Zahnrad, das über einen Motor angetrieben wird und einem innenverzahnten Zahnrad als Mitläufer. Sie bestehen aus wenigen Bauteilen, die sich zur Reinigung einfach auseinander bzw. zusammen bauen lassen. Die Zahnräder sind präzise auf das Innengehäuse abgestimmt.

4011 Zahnradpumpe.jpg

4011 Zahnradpumpe 0,6 ml

  • Flexible Mengeneinstellung

  • Für Medien mit mittlerer bis höchster Viskosität

  • Gleichmäßiger Materialfluss 

  • Volumen: 0,6 cm³/U

  • Materialdruck im Behälter: 0–6 bar

  • Mengenanzeige und Signal Kartusche leer

  • Kein Nachtropfen aufgrund einstellbarem Rückzug

  • Externer Start über potentialfreien Schließer

  • Parameter über Software oder Steuerung einstellbar

Zahnradpumpe 4017 axiss

4017 Zahnradpumpe 0,12 ml

  • Flexible Mengeneinstellung

  • Für Medien mit mittlerer bis höchster Viskosität

  • Gleichmäßiger Materialfluss

  • Volumen: 0,12 cm³/U

  • Materialdruck im Behälter : 06 bar

  • Mengenanzeige und Signal Kartusche leer

  • Kein Nachtropfen aufgrund einstellbarem Rückzug

  • Externer Start über potentialfreien Schließer

  • Parameter über Software oder Steuerung einstellbar

4014 Zahnradpumpe.jpg

4014 Zahnradpumpe 2,32 ml

  • Flexible Mengeneinstellung

  • Für Medien mit mittlerer bis höchster Viskosität

  • Gleichmäßiger Materialfluss

  • Volumen: 2,32 cm³/U

  • Materialdruck im Behälter : 06 bar

  • Mengenanzeige und Signal Kartusche leer

  • Kein Nachtropfen aufgrund einstellbarem Rückzug

  • Externer Start über potentialfreien Schließer

  • Parameter über Software oder Steuerung einstellbar

Zahnradpumpe axiss

4012 Zahnradpumpe 2,32 ml (Heizung)

  • Flexible Mengeneinstellung

  • Für Medien mit mittlerer bis höchster Viskosität

  • Gleichmäßiger Materialfluss

  • Volumen: 2,32 cm³/U

  • Materialdruck im Behälter : 06 bar

  • Heiztemperatur max. 100 ° C

  • Mengenanzeige und Signal Kartusche leer

  • Kein Nachtropfen aufgrund einstellbarem Rückzug

  • Externer Start über potentialfreien Schließer

  • Parameter über Software oder Steuerung einstellbar

axiss-2540-zrp-v-min_edited.jpg

2540 Zahnradpumpe V- Dosieren

Durch die Dreheinheit der Dosiernadel kann diese in einer unendlichen Kreisbewegung gedreht werden. Dabei wird die Dreheinheit als 4. Achse und die Zahnradpumpe interpoliert als 5. Achse von der Dispensmove angesteuert.

Die Drehposition der Dosiernadel wird durch einen Referenzschalter ausgerichtet.

  • Flexible Mengeneinstellung

  • Für Medien mit mittlerer bis höchster Viskosität

  • Gleichmäßiger Materialfluss

  • Volumen: 2,32 cm³/U

  • Materialdruck im Behälter : 06 bar

  • Mengenanzeige und Signal Kartusche leer

  • Kein Nachtropfen aufgrund einstellbarem Rückzug

  • Externer Start über potentialfreien Schließer

  • Parameter über Software oder Steuerung einstellbar

 

1K Dosierung mit Exzenterschnecke

Volumendosierung von nieder- bis hochviskosen Medien über eine Exzenterschnecke.
Materialschonende Förderung mit einer Volumengenauigkeit von ca. 1 %. (Materialabhängig).
Geeignet zur Dosierung von UV-Material, Silikone, Klebstoffe, Fette, aber auch abrasive Medien. 

Bei der Exzenterschneckenpumpe bewegt sich der Rotor pulsationsfrei in einem gummierten Stator. Durch die geringe Scherung des Materials sind diese Pumpen besonders für abrasive und mit Füllstoffen versetzte Materialien geeignet. 

Dispenser axiss

4158 Dispenser 0,14

  • Antrieb über Getriebemotor

  • Fördermenge 0,14 ml/ Umdrehung

  • Dosiergeschwindigkeit: 0,01 - 0,14 ml/s

  • Dosiervolumen min.: 0,03 ml

  • Materialeingang 1/4"

  • Materialausgang Luer Lock

  • Gewicht: ca. 1 kg

  • Max. Viskosität: 60.000 mPas

  • Maße: ca. 280 × 60 × 60 mm

4020 Dispenser.jpg

4020 Dispenser 1,1 ml

  • Antrieb über Getriebemotor

  • Fördermenge 1,1 ml/ Umdrehung

  • Dosiergeschwindigkeit: 0,1 - 1,1 ml/s

  • Dosiervolumen min.: 0,3 ml

  • Materialeingang 1/2"

  • Materialausgang Luer Lock oder 1/8"

  • Gewicht: ca. 3 kg

  • Max. Viskosität: 120.000 mPas

  • Maße: ca. 380 × 80 × 80 mm

 
 

Kartuschenspindelventile

Kartuschenventile sind elektrisch betriebene 1K-Dosierventile.
Das Dosiermaterial wird direkt aus einer Materialkartusche heraus über einen Spindelmotor dosiert. Der Vorteil gegenüber ein pneumatisches System besteht aus der homogenen Förderung der Dosiermenge über die gesamte Kartuschenlänge. 
Es gibt Kartuschengrößen von 3-50ml Inhalt und Euro- oder Semco-Kartuschen mit 310ml bzw. 360ml Inhalt.

Je kleiner der Kartuschendurchmesser ist , desto präziser und kleiner kann dosiert werden.

An dem Druckkolben kann ein Rückzug eingestellt werden, der ein zu starkes Nachtropfen des Materials verhindert.

Über die Steuerung kann die Dosiermenge, Geschwindigkeit und weitere Parameter eingegeben werden.

4070 Kartuschenspindelventil.jpg

4070 Kartuschenspindelventil Euro 310 ml

  • Für 310 ml EURO-Kartuschen

  • Dosiergenauigkeit: +/- 0,1 ml (Materialabhängig)

  • Dosiervolumen min.: 0,5 ml

  • Maße: 590 × 80 × 80 mm

  • Maße Kartuschenhülse D= 58 mm

  • Gewicht: ca. 3kg

4060-axiss-spindelventil

4060 Kartuschenspindelventil
60 ml

Kartuschenventil für 60 ml-Kartuschen.

Elektrischer Antrieb über Spindelmotor 6 × 2 mm.

  • Für 30ml / 60 ml Kartuschen 

  • Dosiergenauigkeit: +/-0,05 ml (Materialabhängig)

  • Dosiervolumen min.: 0,1 ml

  • Maße: 230 × 54 × 42 mm

  • Gewicht: ca. 0,7 kg

4400 -axiss-elektrisches-kartuschenventil-V-KHS-03-min.jpg

4400 Kartuschenspindelventil
3 ml

Kartuschenventil für 3ml-Kartuschen.

Elektrischer Antrieb über Spindelmotor 6 × 1 mm. 

Es wird eine Kartusche mit Handkolben eingesetzt.

Der Handkolben wird mit der Spindel verbunden.

Materialrückzug über einen reversen Kolbenhub.

Ein Nachtropfen kann dadurch verhindert werden.

  • Für 3ml Kartuschen geeignet

  • Dosiergenauigkeit: +/-0,01 ml (Materialabhängig)

  • Dosiervolumen min.: 0,01 ml

  • Spindelsteigung 6 × 1 mm

  • Maße ca.: 42 × 42 × 310 mm

Nadeldosierventil

Nadeldosierventile haben keine hohe Dosiergenauigkeit, aber eventuell eine preiswerte Alternative.
Sie sind Druck/Zeit gesteuert und daher anfällig in der Dosiergenauigkeit bei Änderungen der Umgebungstemperatur.
Sie eignen sich zum Dosieren von nieder- bis mittelviskosen Medien.

4350 Nadeldosierventil

4350 Nadeldosierventil

Nadeldosierventil zur präzisen Dosierung von nieder- bis mittelviskosen Medien.

  • Materialeinlass 1/8"

  • Materialauslass Luer Lock

  • Gehäuse aus Messing vernickelt

  • Düsenadapter aus NIRO-Stahl

  • Nadelrückzug über Feder oder pneumatisch

  • Abmessungen: 180 × 50 × 15 mm

  • Gewicht ca. 300 g

4065 Kartuschenspindelventil.jpg

4065 Kartuschenspindelventil Semco 90/ 180 ml

Kartuschenventil für 90 ml und 180 ml SEMCO

Elektrischer Antrieb über Spindelmotor 10 x 2 mm.

Kartuschenwechsel über speziellen Klappmechanismus.

  • Für 90 ml und 180 ml SEMCO-Kartuschen

  • Dosiergenauigkeit: 0,1 ml (Materialabhängig)

  • Dosiervolumen min.: 0,2 ml

  • Maße ca: 575 × 80 × 80 mm

  • Gewicht: ca. 3 kg

 
Dosierkopf Steuerung

4480 Steuerung

  • Ansteuerung eines Elektrospindelmotors.

  • Eingabemöglichkeit: Dosiergeschwindigkeit, Volumen, Rückzug, usw.

  • Digitale Mengenanzeige, 99 Programmspeicher

  • Externe Signale „Kartusche leer“, „Ventil läuft“, „Störung“ usw.

  • Externer Start über Fußschalter.