Materialdruckbehälter

Unsere Materialdruckbehälter eignen sich für die Auspressung von nieder- bis mittelviskosen Dosiermedien. Die Entnahme kann aus Behältnissen wie Dosen, Eimern, Kanistern und anderen erfolgen. Diese können einfach in den Behälter gestellt werden.

Der Materialabgang (Steigrohr) im Behälterdeckel  wird  beim Schließen des Behälters in das Material eingetaucht.
Der Deckel wird über Sternschrauben verschlossen und der Behälter mit Druckluft beaufschlagt.

Über ein Entlüftungsventil kann überschüssige Luft aus dem Steigrohr entfernt werden.

Mit dem Druckregler lässt sich der Materialdruck im Behälter und im Materialschlauch zum Dosierkopf einstellen.

Ein im Deckel angebrachter Ultraschallsensor erkennt den Füllstand des Dosiermaterials im Behälter. Ist der Behälter geleert, wird ein 24V-Signal “Materialbehälter leer” ausgegeben. Um das Materialgebinde auszutauschen, wird über das Entlüftungsventil der Druck im Behälter verringert und der Deckel kann geöffnet werden.

9060 Materialdruckbehälter.jpg

9060 Materialdruckbehälter MDG

Druckbehälter mit abnehmbarem Deckel.

4, 8, 12 und 24 Liter Fassungsvermögen

9502 Materialdruckbehälter.jpg

9502 Behälterentleerung 20L

Behälterentleerung für 20l Hobbock.
Nieder- bis hochviskose Dosiermedien