top of page

Über axiss

Mit unserem umfassenden Know-how und der langjährigen Erfahrung in der Branche sind wir in der Lage, individuell angepasste Lösungen für unsere Kunden bereitzustellen.

axiss Dosiertechnik und Dosiersysteme aus Keltern

Mit einer zehnjährigen Erfahrung im Vertrieb von Dosiertechnik wurde deutlich, dass importierte Dosiermaschinen oft zu unflexibel sind, um individuelle Kundenanforderungen zu erfüllen. Aus diesem Grund entschied sich Dipl.-Ing. (FH) Markus Stölzle im Jahr 1999 zur Gründung der axiss GmbH. Das Ziel war es, eigene Dosiermaschinen und Dosierventile zu entwickeln und zu fertigen. Zu dieser Zeit wurden in vielen Dosieranwendungen noch druck- und zeitgesteuerte Dosierventile eingesetzt. 


Unsere Vision war es, eine eigene mechanische Konstruktion zu entwickeln, Dosiermaschinen selbst herzustellen und eigene Software in Kombination mit passender Elektronik zu entwickeln. Auf diese Weise können wir flexibel auf die individuellen Wünsche unserer Kunden eingehen und maßgeschneiderte Lösungen bieten.

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden stellte sich schnell heraus, dass die Entwicklung und Herstellung ausschließlich elektrisch angetriebener Dosierventile erforderlich war. Die Steuerung wurde gleichzeitig in unsere DiSoft-Software integriert. Dies ermöglicht uns nicht nur die präzise Steuerung von bis zu vier interpolierten Achsen, sondern auch des Dosierkopfs. Es besteht außerdem die Möglichkeit, mehrere Dosierköpfe zu integrieren.

Wir pflegen enge Zusammenarbeit mit führenden Klebstoffherstellern, um unseren Kunden die beste Betreuung und Umsetzung ihrer Anforderungen zu bieten.

Unser Fokus liegt auf unseren Standard-Dosiermaschinen und elektrisch angetriebenen Dosierventilen für 2K-Kartuschen in den Größen 50 ml, 200 ml und 400 ml.
Ein eigenes Team in der Software- und Elektronikentwicklung bietet passende Lösungen im Bereich der Industrialisierung.

Schnelle und flexible Reaktion auf Kundenwünschen

axiss bietet eine flexible Zusammenstellung von Maschinen und Dosierventilen unter Verwendung standardisierter Baugruppen. Dadurch kann bewährte Technologie kostengünstig und ohne umfangreichen Konstruktionsaufwand angeboten werden.

Langjähriges Know-how und kontinuierliche Verbesserung der Qualität

Im Bereich der Dosierventile haben wir uns auf die elektrische Antriebstechnik für 1K- und 2K-Dosierventile spezialisiert, insbesondere bei der Dosierung aus 2K-DUO-Kartuschen in den Größen 50/200/400 ml.

Ständige Weiterentwicklung unserer Produkte

Für die Steuerung unserer Maschinen wurde eine benutzerfreundliche, menügesteuerte Software entwickelt, die die einfache Programmierung der Dosiergeometrie ermöglicht.
Die klare Struktur der Software sorgt für schnelles Verständnis und einfache Handhabung, was ein einfaches Erlernen der Bedienung ermöglicht.

bottom of page